67. Chamer Volksfest - Kindernachmittag - Cham-Olympics
Impressionen - Fotost + Bericht: Benjamin Franz
     
Am Stand von Bäckerei Schäfer wurden von den kleinen Wichteln Kinder geschminkt
Geschicklichkeitsspiele im Festzelt
Sackhüpfen - "Ich soll da rein...?"
 
 
 
     
     
Cham-Olympics - Spielspaß im Festzelt    

Schon seit drei Jahren bereitet der Chamer Jugendrat zum Kindernachmittag auf dem Volksfest ein Animationsprogramm für die Kleinsten im Festzelt vor. Ein tennisfeldgrosses Areal im Bierzelt wurde da für die "olympischen" Geschicklichkeitsspiele frei geräumt, an denen sich die "Nachwuchsolympioniken" messen konnten: Sackhüpfen, Eierlauf, Zielwerfen mit Ringen, Kegeln, Slalom und Torschießen. War eine Aufgabe bestanden, gab es einen Stempel auf die Teilnehmeranmeldung. Wer alle

 
Stationen gemeistert hatte, nahm mit seiner Anmeldung an einer tollen Verlosung teil. Volksfest Präsident Sepp Altmann hatte 60 Spielwahren-Preise eingekauft, die dann den tapferen Athleten das Mitmachen versüßten. Der Chamer Jugendrat ist mit der Resonanz zufrieden. "Es geht nicht darum, wer der beste ist, dabei sein ist bei den "Cham-Olympics" alles.", sagte Christian Schindler, der mit fünf weiteren Jugendratmitgliedern den Parcour im Festzelt aufgebaut und betreut hat.