67. Chamer Volksfest - Cagey Strings
Impressionen - Fotost + Bericht: Benjamin Franz
     
Volles Zelt - kühles Festbier und fesche Mädel
 
Vanessa und Christoph
  Peter Biermeier von den Cagey Strings
Schorsch Angerer
     
Virtuos - der Schorsch beherrscht sein Instrument auch blind
 Volksfestpräsident Sepp Altmann ist ein großer Fan der Münchner Band
"Cagey Strings" mit treuen Fans in Cham    

Wenn der Schorsch die ersten Takte zu "Johnny B Good" anschlägt, wissen Fans, dass jetzt ein Schmankerl an musikalischer Virtuosität und mitreißender Bühnenshow zu erwarten ist. Der Klassiker treib die Rock´n Roller vor die Festzeltbühne und der Gagey Strings Frontmann Schorsch Angerer zupft die Seiten seiner Gitarre wie besessen, als wäre der legendäre Chuck Berry in den Münchner gefahren. Es ist atemberaubend, wenn er sein Instrument auf einer

 
Box stehend auf dem Rücken spielt und der präzise Sound wie aus dem Studio klingt. Bei den Cagey Strings ist alles echt. Die alten Bühnenhasen und Vollblutmusiker beherrschen ihre Kunst. Das kommt an beim Chamer Festzeltpublikum. Auch Sepp Altmann, der die Band seit Jahren für das Volksfestprogramm verpflichten kann, lässt sich den Auftritt nicht entgehen: "Das muss man gesehen und gehört haben."