Grußwort von Sepp Altmann,
Präsident des Volksfestvereins Cham
     
Sehr geehrte Damen und Herren, verehrte Gäste,    

unser traditionelles Chamer Volksfest feiert heuer seinen 70. Geburtstag. In den vergangenen Jahrzehnten eroberte es die Herzen der Chamer und wurde zu dem gesellschaftlichen Ereignis des Hochsommers. Demzufolge findet es auch jedes Jahr aufs Neue seinen festen Platz im Veranstaltungskalender der Stadt Cham.

Von so einem Erfolg hätten sicherlich auch die Gründungsväter nicht zu träumen gewagt, als sie anno 1949 das erste Volksfest nach dem zweiten Weltkrieg aus der Taufe gehoben haben. Damit war der Grundstein für die bis heute lebendige Tradition der Volksfeste in Cham gelegt worden. Diesen 13 engagierten und couragierten Männern sowie allen verstorbenen Vereinsmitgliedern wollen wir deshalb heuer in besonderem Maße Dank sagen und in gebührendem Rahmen ihrer gedenken. Dies möchten wir, neben einer vereinsinternen Gedenkfeier am Friedhof, auch im Rahmen eines Gottesdienstes, der von der Kolpingmusik musikalisch umrahmt werden wird, am ersten Volksfestsonntag in unserem Festzelt zum Ausdruck bringen. Dazu darf ich Sie alle sehr herzlich einladen.

Über all die Jahre und Jahrzehnte, bis zum heutigen Tag hat unser Volksfest gar nichts von seiner Attraktivität und Anziehungskraft verloren. Im Gegenteil, in den letzten Jahren erlebte es geradezu einen regelrechten Aufschwung, was vor allem auch die Besucherzahlen eindrucksvoll belegen. Zigtausende Besucher aller Generationen erfreuen sich in den elf Festtagen nach wie vor seiner Beliebtheit und das, obwohl auch regional die Anzahl von Festen aller Art im Laufe der Jahre immer mehr zugenommen hat.

Dennoch, Qualität, Frohsinn und Heiterkeit in geselliger und stimmungsvoller Atmosphäre sowie ein hochwertiges und abwechslungsreiches kulinarisches und musikalisches Angebot, ein toller Vergnügungspark und nicht zuletzt sein unverwechselbarer Charakter sind ganz offensichtlich seit jeher die Garanten und der hauptsächliche Grund für seinen Erfolg.

 

Und so haben wir uns auch heuer wieder bemüht, ein buntes und attraktives Programm zu präsentieren, das für alle Besucher gleich welchen Alters etwas bereithält. Lassen Sie sich einfach überraschen und erleben Sie ein paar heitere und vergnügte Stunden, fernab von den Sorgen des Alltags.

Erwähnt werden sollte noch, dass das 52. Internationale Musikfest „Klingendes Cham 2018“ und der große Festzug mit rund 2.000 Teilnehmern am zweiten Volksfestsonntag diesmal nicht im Festzelt, sondern aus Anlass des Jubiläumsvolksfestes wieder wie früher im städt. Stadion an der Further Straße seinen Abschluss findet.

Feiern Sie also mit Ihrem Besuch den runden Geburtstag unseres traditionellen Chamer Volksfestes. Ich jedenfalls möchte Sie schon heute im Namen des Volksfestvereins sehr herzlich dazu einladen. Freuen wir uns gemeinsam auf ein schönes, zünftiges und erfolgreiches Geburtstagsfest, freuen wir uns auf unser 70. Chamer Volksfest 2018.

 

 

 

Ihr Sepp Altmann
Präsident